Ich möchte Sie ganz herzlich auf meiner neuen Homepage begrüßen!

Es freut mich, dass Sie an meiner politischen Arbeit interessiert sind. In mehreren Jahrzehnten in der Politik hat sich viel angesammelt – Kolumnen, Namensbeiträge, Interviews und Presseerklärungen zu den unterschiedlichsten Anlässen und Fragestellungen. Dabei lagen mir einige Themen stets besonders am Herzen: meine Heimat Bayern, die Durchsetzung des Rechts in der Politik und nicht zuletzt die Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik, die ich als Vorsitzender des Ausschusses jahrelang maßgeblich mitbestimmten durfte.

Zeit meines Lebens bleibe ich ein politischer Mensch – denn das Interesse an der Politik hängt nicht von einem Mandat ab. Deshalb finden Sie hier nicht nur Archiviertes, sondern auch aktuelle Beiträge zum Geschehen in unserem Land und in der Welt.

Viel Spaß beim Stöbern und Lesen wünscht Ihnen,

Ihr Peter Gauweiler

Aktuelle Neuigkeiten

Kernprobleme der Flüchtlingsdebatte - Der Westen hat die Flüchtlingsbewegungen begünstigt, die Migrationsgesetze werden kaum angewendet, und die Schengen-Regeln müssen durchgesetzt werden. Davon dürfe nicht abgelenkt werden.

Ein Gastbeitrag von Dr. Peter Gauweiler

Hier als PDF abrufbar!

Hörempehlung: "Adios Amigos! Separatismus in Bayern. Saludos amigos, adios amigos! Eigenständiges Bayern, eigenartiges Bayern. Eigenständigkeit ist Bayern bei allen Umfragen wichtig, wichtiger als anderen in Deutschland. Bayern wird auch international als eigenständig wahrgenommen." Ein Beitrag des BR mit Dr. Peter Gauweiler.

Hier nachzuhören!

„Für die CDU ist diese Nachricht wie eine Sturmwarnung. Erika Steinbach repräsentiert den Geist der alten Adenauer- und Kohl-CDU mehr als alle Mitglieder der aktuellen Parteiführung zusammen“, sagte Gauweiler zu BILD.
Hier geht es zum Artikel!